| Home || Impressum || Datenschutz || Login |

 

Herzlich Willkommen im Home of MARTIN

 

Wie auch immer ihr hierher gekommen seit, ich heiße euch willkommen. Ihr könnt hier ein paar Sachen über mich und mein Umfeld erfahren. Viel Spaß beim Stöbern auf meinen Seiten.

  

neue Bilder:

 

Neustes Bild Neustes Bild Neustes Bild Neustes Bild

 

letzte Meldungen:

06.09.2022 - Cottbusverkehr erhält Förderbescheid für neue Straßenbahnen

Am Dienstag, 6. September 2022, übergab der Lausitzbeauftragte des Ministerpräsidenten Dr. Klaus Freytag einen Förderbescheid über knapp 36 Millionen Euro an die Cottbusverkehr GmbH. Das Projekt „Die Straßenbahn als Baustein der Strukturentwicklung“ wird gefördert durch den Bund aus Mitteln des Investitionsgesetz Kohleregionen.

Mit dem Bescheid, der im Beisein von Oberbürgermeister Holger Kelch und der Bürgermeisterin und Aufsichtsratsvorsitzenden Marietta Tzschoppe überreicht wurde, wird Cottbusverkehr 15 weitere neue Straßenbahnfahrzeuge und eine Studie zum Netzausbau nach Kolkwitz finanzieren.

„Ein wichtiger Baustein zur Strukturentwicklung in der Lausitz ist eine starke Infrastruktur. Der heutige Förderbescheid ist der größte, den wir als Cottbusverkehr jemals erhalten haben und er wird helfen, dass wir unseren Beitrag zum Gelingen des Strukturwandels leisten können. Mit den neuen Bahnen, von denen wir nun bis 2025 insgesamt 22 Stück beschaffen, werden wir ein verbessertes Angebot mit höheren Takten anbieten können, so dass die Strukturwandelstandorte von einer guten und umweltfreundlichen Anbindung profitieren. Außerdem werden wir untersuchen, ob eine Straßenbahnverbindung nach Kolkwitz technisch und wirtschaftlich machbar ist, denn der Strukturwandel macht nicht an den Stadtgrenzen halt. Wenn wir hier für eine engere verkehrliche interkommunale Verzahnung sorgen, profitiert die ganze Lausitz davon.“, freut sich Cottbusverkehr-Geschäftsführer Ralf Thalmann.

Die Förderung ist das Ergebnis des Strukturentwicklungsprojekts „Die Straßenbahn als Baustein der Strukturentwicklung“, dass Cottbusverkehr im vergangenen Jahr in den Werkstattprozess der Wirtschaftsregion Lausitz eingebracht hat und das im Herbst von der Interministeriellen Arbeitsgruppe (IMAG) als förderwürdig bewertet wurde. Die Prüfung und Bewilligung des Förderantrags erfolgte durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB).

Quelle: Cottbusverkehr

 


19.08.2022 - Fertigstellung Bauarbeiten Hagenwerderstraße

Am heutigen Freitag, 19. August 2022, hat Cottbusverkehr den zweiten Bauabschnitt zur Erneuerung des Gleisbogens in der Hagenwerderstraße fertigstellen können. Das bedeutet, dass der Straßenbahnverkehr der Linie 4 nach Sachsendorf ab dem morgigen Samstag, 20. August 2022, wieder aufgenommen wird.

Im Rahmen der Gleisbauarbeiten, die mit Start der Sommerferien am 7. Juli 2022 begannen, wurden insgesamt 450 Meter Doppelgleis vollständig ausgetauscht. Dabei wurden nicht nur die Schienen ausgewechselt, sondern auch der komplette Gleisunterbau erneuert. Außerdem wurden die Fahrleitungsmasten ausgetauscht sowie je Fahrtrichtung neue Schienenauszugsvorrichtungen und Schienenschmieranlagen eingebaut. Die Finanzierung der Baukosten in Höhe von rund 1,5 Mio. € erfolgte aus städtischen und Eigenmitteln. Das gesamte Projekt kann planmäßig am morgigen Samstag, 20. August 2022, abgeschlossen werden.

Die Gleisbauarbeiten waren notwendig, da die Schienen zum Teil stark verschlissen waren und sich negativ auf die Fahrplangestaltung auswirkten. Mit der Fertigstellung der Strecke kann diese nun wieder mit bis 50 km/h befahren werden. Außerdem fügt sich der modernisierte Abschnitt harmonisch in das übrige Stadtbild ein.